#HinterJedemBuch

behindeveryauthor-hoch

Jedes Jahr wird am 23. April der Welttag des Buches mit zahlreichen Aktionen gefeiert. Da coronabedingt viele Veranstaltungen in Verlagen, Buchhandlungen oder Bildungseinrichtungen in diesem Jahr ausfallen mussten, wurden einige ins World Wide Web verlagert. Darüber hinaus ist es seit einigen Jahren üblich, auch in den sozialen Netzwerken zu feiern: Diese digitalen Mitmach-Aktionen werden in der Regel durch eigens kreierte Hashtags gebündelt.
So hat das European Writers Council dazu aufgerufen, unter dem Hashtag #behindeverybook die Sichtbarkeit von Autor_innen zu stärken. Die Idee, unsere Autor_innen zu bitten, zwei Fotos zu schicken, die sie einmal hinter einem ihrer Bücher zeigen und einmal daneben, fanden wir auch kurzfristig umsetzbar und schickten eine Mail an die Autor_innen, in der Hoffnung, dass einige von ihnen da mitmachen.
Die Rückmeldung hat uns überwältigt, begeistert, gerührt. Nicht zuletzt, weil auch wir unsere Autor_innen schon lange nicht mehr haben treffen können. Und so haben wir uns über das Wiedersehen sehr gefreut. Bis das von Angesicht zu Angesicht wieder möglich ist, holen wir hier nochmal alle aus unserem Instagram-Account zusammen – in alphabetischer Reihenfolge.

Danke Euch Allen! ❤ ❤ ❤

//

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s